Login/Registrieren
Tel.: 0491 / 13796 Fax: 0491 / 9191211 Graf Uko Weg 28, 26789 Leer

Unser Verein

Traditionsschiff "Prinz Heinrich" e.V.
Historischer Ems-Borkum-Dampfer von 1909

Graf-Uko-Weg 28
26789 Leer

Tel: +49 491 13796
Fax: +49 491 9191211
E-Mail: dr.wolfganghofer(at)t-online.de​​​​​​​

 

1. Vorsitzender seit Vereinsgründung  in 2003
Wolfgang Hofer 
Dr. med. dent. 

Kassenwart
Hermann Kobermann
 

Technische Leitung des Projekts 
Horst Müller
Schiffs. Ing.

Schriftführer
Paul Kluge
Pastor. i. R.

 

„Traditionsschiff >Prinz Heinrich< e. V.“ ist die offizielle Bezeichnung des Träger- und Fördervereins des alten Dampfers. Im Jahr 2003 gegründet, gewann der Verein bald an Mitgliederzahl. Der satzungsgemäße Zweck des als gemeinnützig anerkannten Vereins ist die Pflege des nationalen Kulturdenkmals >Prinz Heinrich<; zur Denkmalpflege gehört auch der Erhalt des Denkmals.

Bevor die >Prinz Heinrich< als nationales Kulturdenkmal anerkannt werden konnte, musste der Bundestag das Denkmalschutzgesetz ändern – gab es doch bis dato nur immobile Denkmäler, und nun sollte ein historischer Dampfer ein Denkmal werden. Die Gesetzesänderung wurde über die Fraktionen hinweg mit großer Mehrheit vom Bundestag beschlossen. Fortan waren alle Baumaßnahmen am und im Schiff mit der Denkmalschutzbehörde abzustimmen. Das hat dem Schiff gutgetan.

Unter den Vereinsmitgliedern fanden sich Fachleute aus verschiedenen technischen Berufen, die in über 60.000 freiwilligen Arbeitsstunden das Wrack zu heutiger Schönheit erblühen ließen. Durch diese Arbeit trafen Menschen aufeinander, die sich zuvor nicht kannten. Dadurch entstanden dauerhafte Freundschaften.

 

Verdienstkreuz für Dr. Wolfgang Hofer

Der Leeraner Dr Wolfgang Hofer (rechts) wurde für sein Engagement zu Sanierung des historischen Dampfischiffs >Prinz Heinrich< geehrt. Von Landart Matthias Groote erhiehlt er das Verdienstkreuz am Band des Niedersächsischen Verdienstordens.

Bild: Wolters

Verdienskreuz für Dr. Wolfgang Hofer

Die Crew der >Prinz Heinrich<. Bild: Wolters

Die "Prinz Heinrich" von 1909

Das Dampfschiff >Prinz Heinrich< hat eine Länge von 37m, eine Breite von 7m und einen Tiefgang von 1,90 m.

Angetrieben wird es durch zwei Dampfmaschinen von je 100 PS, die auf zwei Schiffsschrauben wirken.
Der Kessel wird mit Heizöl befeuert. Der Doppelschraubendampfer ist mit 212 BRT vermessen.