Login/Registrieren
Tel.: 0491 / 13796 Fax: 0491 / 9191211 Graf Uko Weg 28, 26789 Leer

Einmalige Hafenrundfahrt unter Dampf in Emden

Das älteste Passagierschiff der Meyerwerft triff auf den Neubau

Während der Liegezeit anlässlich der Matjestage in Emden konnte nun die angekündigte Rundfahrt durch den Binnenhafen von Emden organisiert werden. Am 01.06.2019 um 14:00 Uhr heisst es "Leinen los und mach Dampf" mit dem Ablegemanöver im Emder Ratsdelft (siehe auch unter "Fahrten"). Dabei trifft die "Prinz Heinrich", gebaut 1909 auf der Meyerwerft, mit Glück auf Ihre große Schwester "Spirit of Discovery", dem jüngsten Neubau, welcher in Emden zur Endausrüstung festgemacht hat. Auch wenn der Ozeanriese gerade wegen einer Probefahrt nicht in Emden sein sollte, bietet diese Hafenrundfahrt eine einmalige Gelegenheit, den Emder Hafen vom Borkumer Postdampfer aus kennen zu lernen. Die Rückkehr am Liegeplatz im Ratsdelft ist für 15:30 Uhr geplant. Tickets gibt es in den Tourismuszentralen Emden und Leer, auf www.prinz-heinrich-1909.de oder bis kurz vor dem Ablegen an der Gangway. Willkommen an Bord!

Crew trainiert für die kommende Saison

Rechtzeitig zur kommenden Fahrsaison fand ein großes Sicherheitstraining mit der Crew der Prinz Heinrich statt. Am frühen Morgen trafen sich die Mitglieder der Fahrmannschaft auf dem Übungsgelände der Feuerwehr Leer, wo Hans Appiß eine Übungseinheit zum Thema Brandbekämpfung an Bord vorbereitet hatte. Jeder konnte sich mit den verschiedenen Feuerlöschern und deren Brandklassen vertraut machen. Nach der Frühstückspause fand ein umfangreiches Bootsmanöver an Bord statt. Das Bereitschaftsboot wurde zu Wasser gelassen und eine Rettung von Personen simuliert. Rettungsinseln und Notsignale sowie das Anlegen der Rettungswesten konnten geübt werden. Am Nachmittag fand eine große Feuerlöschübung statt. Verschiedene Einsätze mit den Feuerlöschpumpen sowie die Herstellung des Verschlusszustandes wurden trainiert. Anschließend festigte die Besatzung noch die Erste-Hilfe-Kenntnisse sowie die Rettung einer verletzten Person. Ein Stück mehr Sicherheit an Bord der Prinz Heinrich für einen guten Start in die neue Saison

Ergänzungen

Matjesfest in Emden

31.05.2019 Fahrt Leer - Emden

Am 31.05.2019 fahren Sie mit dem Dampfschiff >Prinz Heinrich< von Leer nach Emden. Die Prinz Heinrich legt mitten in der Stadt an. Ein paar Schritte entfernt beginnt das Matjesfest. (Diese Fahrt ist buchbar unter "Veranstaltungen & Fahrten").

01.06.2019 Hafenrundfahrt in Emden

Ein Bonbon für Fahrgäste, die sich spontan für eine Dampferfahrt entscheiden, ist die geplante Hafenrundfahrt am 01.06.2019. Tickets für diese Erlebnisfahrt im Emder Hafen gibt es direkt an Bord und auch bald in der Tourist-Information in Emden. Wegen eingeschränkter Betriebszeiten der Eisenbahnbrücke ist diese Rundfahrt jedoch noch nicht sicher. Wir werden Sie hier informieren....

02.06.2016 Fahrt Emden - Leer

Am 02.06.2019 geht es von Emden wieder zurück nach Leer zum Liegeplatz der >Prinz Heinrich< (Hafenpromenade/Ernst-Reuter-Platz). Auch diese Fahrt ist buchbar unter "Veranstaltungen & Fahrten".

 

Vorankündigung

Dampf Rundum in Flensburg

Das Ereignis in der deutschen Dampfschiffahrt ist das "Dampf Rundum in Flensburg". Dieses Fest findet statt in der Zeit vom 12.-14.07.2019. Natürlich ist die >Prinz Heinrich< mit dabei. Auf der Reise nach Flensburg und zurück, sollen Fahrgäste auch die Gelegenheit haben, auf einigen Abschnitten mitzufahren:

10.07.2019: Rendsburg - Kiel

Ab dem Rendsburger Kreishafen können Sie an der Dampferfahrt durch den spannenden Teil des Nord- Ostsee-Kanals bis Kiel teilnehmen.

11.07.2019: Kiel - Langballigau

Am frühen Vormittag geht die Reise weiter durch die Kieler Förde hinaus auf die Ostsee bis zur Flensburger Förde nach Langballigau.

11.07.2019: Langballigau - Flensburg

Die letzte Etappe der Anreise nach Flensburg führt weiter in die Förde hinein bis zur Schiffbrücke im Hafen von Flensburg, wo bereits viele Traditionsschiffe der Flensburger Dampfertage am Kai liegen.

Diese Fahrten sind in Kürze buchbar über die Tourismus-Zentralen oder hier unter "Veranstaltunge&Fahrten".

 

Presseartikel

23.02.2019: Hannoversche Allgemeine Zeitung

Die "Prinz Heinrich" von 1909

Das Dampfschiff >Prinz Heinrich< hat eine Länge von 37m, eine Breite von 7m und einen Tiefgang von 1,90 m.

Angetrieben wird es durch zwei Dampfmaschinen von je 100 PS, die auf zwei Schiffsschrauben wirken.
Der Kessel wird mit Heizöl befeuert. Der Doppelschraubendampfer ist mit 212 BRT vermessen.